Sonntag, 5. Februar 2012

in my life i've had things that couldn't last forever


Hab beim Durchsuchen meiner Festplatte noch einen Ordner mit Bildern von mir mit Sidecut/Undercut und roten Haaren gefunden, die ich noch nicht veröffentlicht habe, huh! Daher gibt's mal wieder was. Übrigens ist das eine Premiere, denn ich lächle auf keinem meiner Fotos so wirklich, haha.

Und ich stecke momentan in einer kleinen "Krise", ich weiss nicht, was ich mit meinen Haaren machen soll. Ich liebe die knallrote Farbe, meinen Arielle-Look wie viele sagen, und auch meinen Sidecut. Jedoch möchte/werde ich warscheinlich ab diesem Sommer in einen seriösen Beruf einsteigen und so frage ich mich: Kann ich da so aussehen?! Sidecut warscheinlich eher weniger, daher habe ich mich schon damit abgefunden, diesen rauswachsen zu lassen, aber was ist mit der Farbe? Ist das legitim oder wirkt das zu unseriös?
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen in dieser verzwickten Lage :D

PS: vielen Dank für euer tolles Feedback übrigens ♥ ich bin jeden Tag auf's Neue glücklich, wenn ich eure Kommentare lese!

Kommentare:

  1. wie wär's mit 'ner kurzhaarfrisur? da kannst du die seiten auch kurz lassen und oben etwas länger (so hab ich's jetzt auch wieder) und du hast sozusagen 'nen weichen undercut, aber kannst trotzdem seriös aussehen, oder kommen kurze haare gar nicht in frage? und wegen der farbe: nimm doch irgendwas rotstichiges oder braun, aber das rot kommt halt auch zB im vorstellungsgespräch ganz anders rüber... die probleme hatte ich auch mal mit roten haaren xD

    AntwortenLöschen
  2. wunderschönes Bild, das angedeutete Lächeln steht dir ungemein!

    AntwortenLöschen
  3. ich würd sagen, dass du so bleiben kannst. meine mutter hat auch knallrote haare und das schreckt auch keinen ab und es steht dir sogar sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist hübsch, deine Haare sind aber auch echt geil!
    Ich kann verstehen das du dein Äußeres ein wenig den Vorstellungen des Arbeitgebers anpassen möchtest. Trotzdem nerven mich diese Chefs, die einem einfach nicht glauben, dass man seriös sein kann UND ein ausgefallenes Äußeres..Wie auch immer, den Sidecut würde ich auch rauswachsen lassen, so schade es auch ist :/ Und zu der Farbe: Wie wärs mit einem dunkleren Rot-ton? Gegen Knallrot ist an sich ja nichts einzuwenden, aber wer weiß schon was der Chef dann davon hält. Mit einer rötlichen Haarfarbe haben hingegen recht wenige ein Problem denke ich :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    ich bin gerade durch zufall auf dein Blog gestoßen. Sehr geil!
    Deine Haare und der Sidecut sieht super aus! Ich würde es an deiner Stelle so lassen!
    Aber darf ich dich mal fragen, wie du die Farbe so geil hinbekommen hast? Ich habe meine auch Rot gefärbt, aber die sind nicht so krass rot wie deine....

    Siehst sehr gut aus!

    AntwortenLöschen
  6. Weis nicht ob du die Antwort noch brauchst:
    Ich arbeite in einem Büro mit viel Kundenkontakt. Ich habe einen knallpink eingefärbten Sidecut und die untere Haarpartie ist auch pink. Der rest Blond.
    Zur Arbeit mache ich den Scheitel auf der anderen Seite und der Sidecut ist versteckt. Wenn man ihn ein bisschen sieht (er leuchtet ja pink) finde ich das auch nicht schlimm. Der Sidecut ist somit die Perfekte Frisur da man eine "Gute" und eine "Böse" seite hat ;)

    Zu deiner Farbe...find ich total OK eventeull etwas dunkler...meine Mitarbeiterin hat auch dunkelrote Haare...Total normal ;)

    AntwortenLöschen
  7. rot an sich ist nicht schlimm man muss sie nur schön verpacken....mit einer tollen Frisur dezentes make up.... als ich meine lehre machte ( in einem Salon)kamen sehr seriöse und gehobene Kunden und wir hatten eine.Mitarbeiterin die hatte auch rote Haare noch krasser als du aber sie hat es immer gut verpackt! Ich will im übrigen auch genau das rot haben wie du magst du.mir verraten welcher Farbton das genau ist?

    AntwortenLöschen